Neues Gesetz SAPV

Durch die Änderung des § 132d SGB V Spezialisierte ambulante Palliativversorgung werden umfangreiche Änderung notwendig. Es bilden sich zurzeit Gremien, die sich mit der Vorbereitung eines SAPV-Rahmenvertrages auf Bundesebene beschäftigen. Home Care Berlin e.V. wird sich in diesem Prozess für die Interessen der Berliner SAPV-Leistungserbringer einsetzen.

Stellungnahme des Vorstandes zu Problemen bei der Entlassung von Palliativpatienten aus dem Krankenhaus

Am 1. Oktober 2017 ist der „Rahmenvertrag über ein Entlassmanagement beim Übergang in die Versorgung nach Krankenhausbehandlung nach § 39 Abs.1a S.9 SGB V (Rahmenvertrag Entlassmanagement)“ nach jahrelangen Verhandlungen zwischen dem GKV-Spitzenverband, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V. sowie einem abschließenden Schiedsverfahren in Kraft getreten. Gute Absicht des Vertrages war und ist es,...